Südamerika auf 200l

 

Nach einem Umbau im Juli 2004 ist aus dem ehemaligen Gesellschaftsbecken ein Aquarium geworden, welches (zugegeben, abgesehen von ein paar Garnelen) ausschließlich Bewohner aus dem südamerikanischen Raum beinhaltet.

Maße: 100 x 40 x 50 cm (B x T x H)

Technik:

Beleuchtung: 2 T8-Leuchtstoffröhren à 30 W
Außenfilter bestückt mit Keramikröhrchen, Filterwatte und Siporax
Regelheizer mit 150W
 

Einrichtung:
Sand als Bodengrund
Mangrovenwurzel
eine Keramikröhre
eine halbe Schale einer Kokosnuss

Das Aquarium frisch nach der Bepflanzung Anfang August 2004

Pflanzen:

Alternanthera reineckii Bolbitis heudelotii Ceratophyllum demersum
Cryptocoryne wendtii Echinodorus bleheri Echinodorus latifolius
Echinodorus tenellus Egeria densa Eichhornia diversifolia
Lobelia cardinalis Microsorium pteropus Myriophyllum mattogrossense
Pistia stratiotes Shinnersia rivularis weiß-grün Vesicularia dubyana

 

Besatz:

Corydoras panda (6)  

     
Xiphophorus andersi (3)  
     
Megalamphodus megalopterus (12)  

     
Corydoras pygmaeus (10)    
     
Caridina japonica (10)  
     
Caridina denticulata sinensis var. red (10)    

 

Das Aquarium im Oktober 2004

Wasserwerte:

GH = 7 KH = 3 pH = 6,9 NO2 = n.n. NO3 = n.n.
Ammonium = n.n. Phosphat = 0,1mg/l Eisen = 0,05 mg/l O2 = 9 mg/l Temp. 27°C

 

 

Im Mai diesen Jahres sah es dann so aus,

und die folgende Aufnahme ist aus dem September 2005.